Windeslbach

Windeslbach

Bürgermeister Alfred Wolz

„Familienfreundliches Wohnen und Freizeitangebote in einer intakten Umwelt: Diese Werte zählen für uns.“

Windelsbach, die idyllische Gemeinde am Ursprung der Altmühl, liegt östlich von Rothenburg im Naturpark Frankenhöhe. Diese waldreiche Kulturlandschaft bietet ideale Voraussetzungen für Alltag, Naherholung und Tourismus.

Windelsbach verfügt über ein ausgedehntes Netz markierter Rad- und Wanderwege, wie z. B. den Europäischen Wasserscheideweg, den Altmühl-Radweg und den Aischtal-Radweg. Die Naturschutzgebiete Cadolzhofer Hut, Karrach mit dem Naturbadesee Hornauer Weiher am Ursprung der Altmühl und die Landschaftsseen sind Attraktionen in der Gemeinde.

Die Freizeitanlagen in Nordenberg mit Naturwaldbad, Wasserspielplatz und dem Barfußpfad steigern die Lebensqualität in dieser gast- und familienfreundlichen Kommune. Ein besonderer Tipp sind
die Landgasthöfe mit feiner fränkischer Küche und internationalen Gerichten. Die Gemeinde hat Wohnbaugebiete in Linden und Windelsbach ausgewiesen und bietet attraktive Grundstücke kostengünstig zur sofortigen Bebauung an.

Zahlen 1.066 Einwohner / 3.851 ha Fläche

Gemeindeteile Windelsbach – Birkach – Burghausen – Cadolzhofen – Hornau – Karrachmühle – Linden –  Nordenberg – Preuntsfelden

Infrastruktur Kindergarten, Evangelisches Gemeindezentrum, Rathaus, markierte Wander- und Radwege, u. a. Europäischer Wasserscheideweg, Freizeitzentrum im Gemeindeteil Nordenberg (Naturwaldbad, Campingplatz, Abenteuerspielplatz, Barfußpfad), Old West Ranch, Karrachsee, Burgruine Nordenberg, Landgasthöfe

Gemeindeverwaltung
Rothenburger Straße 5 91635 Windelsbach
Tel. 09867 / 443
Fax 09867 / 687
gemeinde@windelsbach.de

www.windelsbach.de